BodyReading

Kursart    

Voraussetzung

Dauer    

Datum

Zeiten

Ort

Kursleitung

Preis

Basis  

keine

2 Tage    

28. - 29. November 2020  

Sa + So 9 - 17 Uhr 

zoetanz, Elsässerstrasse 34, 4056 Basel

Theres Maibach

Fr.  600.—

Dieser Kurs vermittelt einen neuen Ansatz, Haltung und Bewegung im Zusammenhang mit den Anatomy Trains zu analysieren. Er hilft, die Befundaufnahme auf ein höheres Niveau zu bringen.


Zunächst geht es darum, die Position und Ausrichtung der einzelnen Knochen im Verhältnis zueinander besser zu verstehen. Dadurch können Muster erkannt werden, welche schmerzhaft und unökonomisch sind und die gesunde Bewegung beeinträchtigen.


Die Fähigkeit, die Knochen und tastbaren Knochenpunkte korrekt zu palpieren, ist die Grundlage, um die knöchernen Relationen korrekt beschreiben zu können.


Am ersten Kurstag erkunden wir die Anatomie und die Relationen zwischen den Knochen. Wir üben, mit den vier Grundbegriffen des BodyReading: „Tilt“, „Bend“, „Shift“ und „Rotiert“ Muster zu erkennen und zu beschreiben. Ebenso wichtig ist die Fähigkeit, Haltungsmuster so zu beschreiben, dass unsere Kunden diese nachvollziehen können. Diese Fähigkeit verbessert die Sicherheit bei der Befundaufnahme und kann sofort in der täglichen Praxis genutzt werden.


Am zweiten Tag wird aufgezeigt, wie die knöchernen Relationen auf die Weichteile wirken. Die Weichteile in Form der Anatomy Trains wirken als Zuglinien und dienen der Kraftübertragung. Sie werden durch die Ausrichtung der Knochen sowohl positiv wie negativ entscheidend beeinflusst. 


Kursziele: 

Wir lernen zu verstehen, warum sich die Ursachen eines Problems manchmal weit entfernt vom Schmerzpunkt befinden. 

Im Einzelnen:

Bodywork Academy ist eine Organisation von Bodywork by Theres Maibach.